Der erste Versuch Bilder mit Geodaten zu versehen

Bei unser heutigen Pino-Tour nach Frankfurt haben wir das erste Mal versucht unsere Fotos mit Geodaten zu versehen.
Geknipst wurde häufig vom fahrenden Pino aus. Das Ergebnis ist interessant.

Elevation Profile

Lustig war heute eine Begegnung am Mainufer in der Alten Schiffsmeldestelle Höchst. Wir waren gerade in einer Tiefentspannungsphase, da interessierten sich ein  paar „Gestalten“ für unser Pino. Nach ein paar Minuten am Rad kamen sie zielstrebig auf uns zu (unter 40 Leuten in der Kneipe….Respekt) und fragten uns über das Pino aus.

Die „Herrschaften“ wollen sich auch eins zulegen und so konnten wir unsere Erfahrungen (insbesondere über das problembeladene Hinterrad sowie den suboptimalen Aftersales Service der Firma Hase) mitteilen.

Tags »

Autor:
Datum: Sonntag, 5. September 2010 15:59
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein, Hase Pino

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

2 Kommentare

  1. 1

    Verdächtig viele McDo’s auf den Bildern. Denke ihr radelt zum Abnehmen???

  2. Matthias Schrader
    Montag, 4. April 2011 6:46
    2

    Hallo liebe PINO-Besitzer,

    ich habe erst heute Euren Blog entdeckt und mit Interesse gelesen.

    Die „Gestalten“ und „Herrschaften“, die Euch in Eurer Entspannung gestört und Löcher in den Bauch gefragt haben, waren wir :-) Vielen Dank noch mal, dass Ihr Euch in Eurer Pause habt stören lassen und euch so viel Zeit und Geduld genommen habt. Ich hoffe Ihr habt weiterhin Freude mit Eurem PINO. Wir sind (leider :-) noch in der Sparphase und hoffen es in 2012 anschaffen zu können.

    Gruß aus dem Norden von Steinhuder Meer

Kommentar abgeben