Die Installatöre waren da

Tja, das ist noch mal gut gegangen…Nachbarn wollten ein paar Reparaturen in ihren Wohnungen durchführen lassen und hatten die Installateure geholt.

Das ging dann mal voll in die Hose. Plötzlich kein Wasser mehr im ganzen Haus, denn bei der Reparatur Ventil abgerissen (das kann mal passieren) und dann, wir packen gerade unsere Ortliebs, rauscht es in den Leitungen. Aha dachten wir das Wasser ist wieder da.

Aber das Rauschen nahm irgendwie kein Ende. Misstrauisch geworden mal um die Ecke geschaut und da war sie unter Wasser unsere Küche. Die alten Be-und Entlüfter hatten ihren Dienst nach 17 Jahren aufgegeben und liefen mal so über. Handtuch in das Teil gestopft, Hand fast verbrüht, es war natürlich das Warmwasser, was sonst.

Martina los, die Monteure suchen, Wasser wieder abdrehen und  dann hatten wir auch was zu reparieren. Nicht  auszudenken wenn das während unseres Urlaubes passiert wäre, die Wohnung wäre komplett abgesoffen.

Die ganze Sache war unverantwortlich, der Urlaubsbeginn war entsprechend.

Tags »

Autor:
Datum: Dienstag, 13. Juli 2010 18:06
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Braucht man nicht wirklich

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben